40 Jahre Mondlandung

20. Juli 1969 – Meine Eltern haben mich damals geweckt und mir mein erstes richtiges Fernseherlebnis beschert. ARD und ZDF sendeten damals in mehreren Sondersendungen. Eine richtiges Mammutprogramm vorbereitet für die ARD von Dr. Günter Siefarth, für das ZDF von Heinrich Schiemann.

eagle

„Zwei Apollo-Sonderstudios. Das der ARD war vielleicht mit seinen schimmernden Tischverkleidungen architektonisch etwas raumfahrtnäher. Zwei Mondfähren-Modelle. Zwei Leitungen zum Raumfahrtzentrum in Houston. Zwei gewiefte Reporter am anderen Ende…“ (aus der „HÖR ZU“ Nr. 31 / 1969, S. 10)

Wer bislang keine der Wiederholungen gesehen hat, kann das am 20. Juli 2009 im Bayrischen Fernsehen nachholen. Ab 20.15 gibt es dort den großen Themenabend „40 Jahre Mondlandung“ und ab 1 Uhr dann die besagte Originalsendung.

Und wem es bis dahin zu langweilig ist, kann die Apollo-11-Mission zum ersten Mal komplett im Internet miterleben – vom Start bis zur Landung auf dem Erdtrabanten.

Auf wechoosethemoon.org gibt es die Reise zum Mond als Echtzeit-Erlebnis mit original Funkverkehr, Bildern und vielem mehr – Ich hab da großen Spaß 🙂 Nicht vergessen, am 20. Juli um 22:17:58 Uhr landet die Fähre auf dem Mond. Am 21. Juli um 04:56:20 betritt Neil Armstrong als erster Mensch den Mond.

Aktuell bis zur Landung: 94std. 33min 15sec – and counting…