Medienprojektwoche an der Offenen Schule Waldau

Vor zwei Wochen gab es eine große Medienprojektwoche an der OSW für alle 8. Klassen. Neben den MOK Mitarbeitern gab es eine ganze Reihe von weiteren Projektteamern.

In meiner Gruppe habe ich mit den Kids Handyclips gedreht (und ganz nebenbei das gesamte Themenspektrum rund ums Handy abgearbeitet).

Aus der Reihe „Sicherheitshinweise der OSW“ möcht ich euch zwei Beispiele nicht vorenthalten:

Liebe Grüße

Jörg

Advertisements

Hip Hop Video

Hallo,

ich wollt euch mal das Ergebnis eines HipHop-Camps zeigen, das ich mit begleitet habe.

Unter dem Motto „chatten, chillen, saufen? – Wir drehen einen Musikclip“ veranstaltete das Jugendbildungswerk des Landkreises Kassel, in Kooperation mit dem MOK Kassel und dem Jugendzentrum Schlachthof, ein HipHop-Camp auf dem Sensenstein.
Bereits bei der Anmeldung konnten sich die Jugendlichen im Alter von 12 bis 18 überlegen, ob sie lieber tanzen und performen, rappen und schauspielern oder im Filmteam arbeiten wollten. Vor dem eigentlichen Camp im April traf sich dann die Rap-Gruppe um einen Text zu entwickeln und diesen dann mit Hilfe eines professionellen Rappers im Tonstudio aufzunehmen.

Dieser fertige HipHop-Song „Geh deinen Weg“ war dann die Grundlage für das Camp und gemeinsam haben die Jugendlichen ein Drehbuch entwickelt. Anschließend probten die Tänzer unter Anleitung des Choreografen Samir Vermani verschiedene Tanzchoreografien für das Video. Parallel dazu begann die Filmcrew mit den ersten Dreharbeiten. Hier waren dann auch die Rapper gefragt, die sowohl Playback rappen und auch schauspielern mussten. Die Drehorte waren dabei vielfältig, so wurde unter anderem am Bahnhof, in der „Hall of fame“ und in einer Unterführung gedreht. Am vorletzten Tag wurden dann auch sämtliche Tanzszenen aufgenommen.

Da bereits nach den ersten Aufnahmen mit dem Schnitt begonnen wurde, war es möglich dass die Jugendlichen ihren Film am letzten Tag fertig schneiden und präsentieren konnten.

Das Camp war geprägt von intensiver Teamarbeit und hat den Jugendlichen Spaß gemacht und sie konnten neue Erfahrungen sammeln.

Freue mich auf Eure Kommentare

Jörg

Start

Liebe Leser und Leserinnen,

nachdem ich nun schon einige Wochen auf einer anderen Seite gebloggt habe, ist es nun an der Zeit den Ruckel-Blog zu starten.

Ihr werdet also ab sofort hier Texte, Fotos und Videos finden, die zum einen mit meiner Arbeit zusammenhängen und zum anderen alles das was mich so beschäftigt.

Viele Spaß